Ephata - öffne dich
 

Liebe Eltern, liebe Kinder!  

Wir alle haben uns gewünscht, dass dieses Jahr etwas mehr Normalität zurückkehrt. Doch das ist nicht der Fall. Dies betrifft leider auch die Vorbereitung auf die Erstkommunion und die Kommunionfeiern selbst. Durch das Schutzkonzept des Bistums wurden wir darauf aufmerksam gemacht, dass zum jetzigen Zeitpunkt nicht an Normalität zu denken ist und deshalb die Erstkommunion in ähnlicher Weise wie 2020 stattfinden soll. Uns als Seelsorgeteam ist es wichtig, sowohl das Schutzkonzept, die Verordnung des Landes, aber auch euch Kinder und Sie als Eltern im Blick zu behalten. Nachfolgend möchten wir Ihnen und euch erste Informationen über die derzeit bestehenden Möglichkeiten an die Hand geben.

Vom 17.04.2021 bis 14.05.2021 können an verschiedenen Tagen Gottesdienste einschließlich der Feier der Erstkommunion stattfinden.

Eine Liste mit den genauen Terminen wird ab 01.02.2021 auf der Homepage veröffentlicht.

In den angegebenen Gottesdiensten am Samstag oder Sonntag können jeweils maximal 5 Kinder zur Erstkommunion gehen. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, dass in den Wochengottesdiensten in dem oben genannten Zeitraum maximal ein Kind zur Kommunion gehen kann. Geschwisterkinder zählen in diesem Fall zusammen. (d.h. in diesem Einzelfall wären 6 Kinder am Wochenende und 2 Kinder in der Woche möglich).

Eine Anmeldung ist ab Freitag, dem 05.02.2021, montags bis freitags von 14.00h bis 16.00h ausschließlich über die Telefonnummer 0157/32486997 möglich.

Um in dieser Angelegenheit fair zu bleiben, werden E-Mails, WhatsApp, SMS oder Anmeldungen über das Pfarrbüro nicht berücksichtigt. Wir bitten hier wirklich um ihr Verständnis. Gerne können Sie sich mit Ihren Kindern und Freunden im Vorfeld absprechen. Sollte bei der Anmeldung die gewünschte Anzahl an Kindern nicht mehr möglich sein, müssen sie leider auf einen anderen Termin ausweichen.

 

Wichtiger Hinweis:

Zurzeit ändern sich die Verordnungen ständig. Unsere festgelegte Struktur kann daher eventuell auch kurzfristig geändert werden, auch wenn es zwischenzeitlich wieder Lockerungen geben sollte, besteht erfahrungsgemäß auch weiter die Möglichkeit, dass kurzfristig alles wieder verschärft werden muss. Wir bitten Sie herzlich, dies bei Ihren Planungen (Restaurant etc.) zu berücksichtigen.

Wir alle versuchen einen guten Weg durch diese Krise zu finden. Leider braucht es bei der Vielzahl an Menschen auch Planungssicherheit. Deshalb bitten wir Sie um Ihre Unterstützung und Mithilfe!

 

Inhaltliche Vorbereitung zur Erstkommunion:

Neben aller Organisation ist die inhaltliche Vorbereitung auf die Erstkommunion das eigentlich Wesentliche. Leider setzen uns das Schutzkonzept des Bistums und die Verordnungen des Landes auch hier Grenzen. Deshalb haben wir uns überlegt, dass wir Sie als Eltern in Gruppen einteilen und zu Videokonferenzen einladen, um das Buch zur Kommunionvorbereitung zu besprechen und inhaltliche Fragen zu klären Sobald die Schulen wieder öffnen und das Schutzkonzept es uns erlaubt, werden wir die Kinder in Gruppen (vermutlich Klassenweise) in die Kirche einladen. Der persönliche Kontakt, der eigentlich maßgeblich für eine gute Vorbereitung ist, fehlt uns allen sehr, den Kindern am Meisten. Wir versuchen auch hier, das Beste aus der Situation zu machen.

Weitere Informationen folgen!


Ihnen und euch weiterhin alles Gute und Gottes Segen! 



Ab sofort stehen auf dieser Seite wöchentlich Impulse und andere Dinge rund um die Erstkommunionvorbereitung zur Verfügung. 




2. Sonntag im Jahreskreis
2. Sonntag im Jahreskreis.pdf (340.44KB)
2. Sonntag im Jahreskreis
2. Sonntag im Jahreskreis.pdf (340.44KB)



 

Taufe des Herrn
Taufe des Herrn.pdf (265.5KB)
Taufe des Herrn
Taufe des Herrn.pdf (265.5KB)

 

Rätsel
Rätsel über die Taufe.pdf (140.64KB)
Rätsel
Rätsel über die Taufe.pdf (140.64KB)